FDP-Delegation informierte sich über die Photovoltaik

Carina Schmidt, FDP Bundestagskandidatin, und ihre Begleiter aus dem FDP-Vorstand machten im Rahmen ihrer Wahlkampftour Station in Tauberbischofsheim, um sich bei TAUBER-SOLAR über die Photovoltaik zu informieren. 

Auf dem Programm stand ein Gespräch mit Dr. Müller und Bernhard Schwering von der VS und die Besichtigung der Solarstromanlage auf den Sheddächern dieses Unternehmens.

Weiter informierte Philipp Wüst von TS Energietechnik über die Fernwartung einer PV-Anlage. „Es ist phantastisch, wie gut von einem PC-Arbeitsplatz aus eine Solarstromanlage überwacht werden kann“, äußerte sich die FDP-Kandidatin. 

Danach konnte sich die Besuchergruppe im Lager auf dem Laurentiusberg die neuesten Entwicklungen im Bereich der Solarmodule anschauen. 

Die Teilnehmer waren sich einig: „Wir sind hocherfreut über die Steigerungen der Effizienz bei der Photovoltaik, das kommt einer raschen Ausbreitung dieser Technik zugute und davon profitiert der Klimaschutz entscheidend“.

v.l.n.r.: Dr. Leonhard Haaf Geschäftsführer und Pressesprecher der TAUBER-SOLAR Management GmbH, Dr. Dipl.-Ing. Bruno Jans aus Bad Mergentheim, FDP-Ehrenkreisvorsitzender Rolf Hammer aus Bad Mergentheim, FDP-Bundestagskandidatin Odenwald-Tauber Carina Schmidt aus Königheim, Stellv. FDP-Kreisvorsitzender NOK Andreas Scheurig aus Haßmersheim, FDP-Kreisvorsitzender Benjamin Denzer aus Tauberbischofsheim, Herr Thomas Scheunert aus Tauberbischofsheim und FDP-Kreisgeschäftsführer Ingo Brudereck aus Tauberbischofsheim
Mehr erfahren

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Gerne beantworten wir Ihre Fragen rund um das Thema Photovoltaik.

Ob Anlage, Nutzung oder Service:
Mit Ihren Fragen sind Sie bei uns genau richtig.

Beratungstermin vereinbaren
Checkboxen *

Wichtige Hinweise zum Datenschutz

Unsere Datenschutzhinweise und die Hinweise zu Ihrem datenschutzrechtlichen Widerspruchrecht finden Sie hier.

KUNDENSERVICE MO – FR VON 8 – 17 UHR I Beratung: 09341 895 82-0 I